Eisenbahnwartungswerkstatt – SNCB

Die energieeffiziente Beleuchtungslösung bietet eine qualitativ hochwertige, blendfreie Arbeitsumgebung für das Wohlbefinden und die Zufriedenheit der Mitarbeiter

Jede Woche fahren 40.000 Fahrgäste mit dem Zug von den wichtigsten Bahnhöfen in Limburg.

Damit ist Hasselt ein wichtiger Knotenpunkt im belgischen Eisenbahnnetz. Für einen sicheren und zuverlässigen Eisenbahnverkehr müssen alle Ausrüstungsgegenstände in einwandfreiem Zustand sein, und eine regelmäßige Wartung ist der wesentliche Bestandteil, um dies zu erreichen. Im Rahmen eines umfassenden Plans zur Modernisierung des Instandhaltungsbetriebs hat die nationale belgische Eisenbahngesellschaft SNCB kürzlich eine neue Instandhaltungswerkstatt in Hasselt eröffnet.

Lokomotiven und Waggons sind der wartungsintensivste Teil des Eisenbahnsystems und am anfälligsten, wenn die Wartung vernachlässigt wird. Um die Verfügbarkeit dieser während der Hauptverkehrszeiten zu gewährleisten, arbeiten die Wartungsteams hauptsächlich abends und nachts.

Die Werkstatt benötigte daher eine Beleuchtungslösung, die eine Reihe wichtiger Kriterien erfüllt. Das Ziel war die Optimierung der Kosten bei hoher Lichtqualität, um die Sicherheit der 200 Mitarbeiter zu gewährleisten.

Kuringersteenweg 324
Hasselt
Belgien

Kunde

SNCB
20 lux
Freiflächen
75 lux
Werkstatt

Man entschied sich für eine flexible Lösung, um die Lichtverhältnisse an die Aktivitäten in den verschiedenen Bereichen des Standorts anzupassen. Basierend auf den photometrischen Studien gibt es zwei Beleuchtungsstärken:

  • Eine Allgemeinbeleuchtung von 20 Lux für große Freiflächen mit OMNIstar-Leuchten, die an 18 m hohen Masten montiert sind. Diese Leuchten können in den verschiedenen Bereichen gedimmt werden, wenn in diesen Bereichen nicht gearbeitet wird.
     
  • Eine höhere Beleuchtungsstärke von 75 Lux in jedem Spezialbereich durch Teceo-Leuchten, die auf 6 m hohen Masten installiert sind. Diese spezielle Beleuchtung wird durch einfaches Betätigen eines Schalters an den Masten eingeschaltet, wenn das Wartungspersonal in diesem Spezialbereich arbeitet, wodurch optimale Arbeitsbedingungen geschaffen werden.
     

Die SNCB ist sehr zufrieden mit der neuen Beleuchtung, die folgendes garantiert:

  • ausgezeichnete Sichtverhältnisse
  • eine sehr gute Farbwiedergabe
  • geringer Energieverbrauch
  • geringe Wartung.

Die Mitarbeiter sind begeistert von den neuen Einrichtungen, die es ihnen ermöglichen, ihre Arbeit in einer sicheren, hellen und komfortablen Umgebung fortzusetzen.