Gaslaterne LED

Neueste Technologie in klassischer Form

Description

Die klassische Form der Gaslaterne LED in Kombination mit modernster LED-Technik und Indirektspiegelsystem eröffnet eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten.

Durch das Indirektspiegelsystem sind auch in der klassischen Form mit der Gaslaterne LED anspruchsvolle Lichtverteilungen möglich. Höchste Effizienz und Energieeinsparung sind die herausragenden Merkmale der Leuchte. Mit ihrer klassischen Form ist diese Leuchte ein Beleuchtungs-Highlight in historischer Umgebung.

Indirekte Beleuchtung für angenehme Atmosphäre

Optional kann man die Gaslaterne LED

mit einem Goldspiegelsystem (3250K) ausstatten

Klassisches Design

Traditionelles Design kombiniert

mit modernster LED-Technologie

Einfache Wartung

Werkzeugloses Öffnen

Klassiker mit hochmoderner Technik

Die Gaslaterne ist ein Klassiker. Auf vielen historischen Plätzen oder Gebäuden ist diese Leuchte nicht wegzudenken. Modernste LED-Technologie machen die Gaslaterne LED zu einem würdigen Nachfolger ihrer historischen Vorgänger.

Vielfältige Lichttechnik und Steuerung

Optionale Spiegelsysteme wie Gold- oder symmetrischer Indirektspiegel lassen eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten zu. Auch die Steuerung über das Owlet Telemanagement-System ist möglich.

Eigenschaften

Generelle Information

Empfohlene Montagehöhe (m)
3.5 - 
4.5

Elektronik

Nennspannung
Überspannungsschutz (kV)
10
Steuerungsoptionen
Verbundene/s Steuerungssystem(e)

Leistung

Bemessungslichtstrom (lm)
2200 - 
3000
Bemessungsleistung (W)
17.0 - 
25.0

LEDS

LED-Farbtemperatur

Gehäuse und Ausführung

Gehäuse
Aluminium/Aluminiumdruckguss
Abdeckung
UV-beständiger Kunststoff
Gehäusebeschichtung
Pulverbeschichtung
Schutzart
Schlagsfestigkeit

Abmessungen und Montage

AxBxC (mm | inch)
1150x530
Gewicht (kg | lbs)
13,8

Steuerungssysteme

Steuerungsmöglichkeiten für die Gaslaterne LED

Die Gaslaterne LED ist mit den folgenden Dimm-Optionen erhältlich:
• Benutzerdefiniertes Dimmprofil
• Telemanagement
Die Leuchte kann mit Steuerelementen ausgestattet werden, die für die Integration in das Owlet Nightshift System oder das Owlet Telemanagementsystem konzipiert sind.

Installation und Wartung

Einfache Wartung der Reflektoreinheit

Werkzeugloser Zugang zum Indirekt-Reflektor.

Zugang zur Optik/Geräteeinheit

Werkzeugloser Zugang zur Optik- und Geräteeinheit.

Maste und Ausleger

Gaslaterne LED Maste

1: Mast Berndorf, H=3,2m

2: Zierkandelaber Schweißmast, H=2,7m

3: Stammersdorf Gußmast, H=2,7m

4: Stadtpark Gußmast, H=2,52m