Frauen im Bereich Beleuchtung: Moling LI

Moling LI - Business Development Manager - Schréder China
Moling LI
Business Development Manager

Der Internationale Frauentag dient der weltweiten Würdigung der gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, kulturellen und politischen Verdienste von Frauen.

Anlässlich dieses besonderen Tages werfen wir ein Licht auf einige der vielen wunderbaren Frauen, die weltweit für Schréder arbeiten, erzählen ihre Geschichten und was dieser Tag für sie bedeutet.

Moling LI ist in China Business Development Manager für unser Unternehmen. Sie trat nach ihrem Abschluss an der örtlichen Universität Tianjin im Jahr 2001 in das Unternehmen ein und feierte im Februar ihr 20-jähriges Jubiläum bei Schréder!

Die SHUFFLE-Stele in den Victoria Harbour in Hongkong zu bringen (Foto unten), war eines ihrer Lieblingsprojekte!

SHUFFLE shines a light on Victoria Harbour in Hong Kong

 

Was bedeutet der Internationale Frauentag für Sie?

Der Internationale Frauentag macht mir bewusst, wie wichtig es ist, unabhängig zu sein, sich aus eigener Kraft ein besseres und freies Leben zu schaffen. Ich betrachte den gleichberechtigten Zugang zu Bildung und Ausbildung als den Weg zu einem anständigen Job.
 

Können Sie uns etwas über Ihren Hintergrund und Ihre Rolle bei Schréder erzählen?

Nun, in diesem Jahr bin ich seit 20 Jahren bei Schréder, das fühlt sich fast wie Familie an. Ich habe mich von einer jungen Dame zu einer reifen professionellen Frau entwickelt.

Meine Vorgesetzten haben mich immer ermutigt, mich selbst herauszufordern und meine Erfahrungen zu erweitern, sodass ich im Laufe der Jahre in ziemlich vielen verschiedenen Positionen gearbeitet habe. Ich wurde zunächst im Bereich Vertriebsunterstützung eingestellt, bevor ich Vertriebsleiterin für China und dann für die asiatische Region wurde. Heute arbeite ich an der Entwicklung neuer Geschäftsfelder. Diese Jobs boten mir auch die Möglichkeit, meine Fähigkeiten im Bereich Marketing und Branding weiterzuentwickeln, da wir unsere Leidenschaft an unsere Kunden weitergeben.

Im Laufe der Jahre hatte ich das Glück, von einigen großartigen Menschen zu lernen und mit ihnen zusammenzuarbeiten, darunter Kunden und Partner, was wirklich inspirierend war. Ich könnte mir vorstellen, immer für das Unternehmen zu arbeiten.
 

Was können wir Ihrer Meinung nachtun, um mehr junge Frauen zu inspirieren und zu ermutigen?

Wir sollten mehr von unseren Erfolgen erzählen, junge Frauen anhalten, mutiger zu sein, aktiver zu werden und sich mutig zu äußern. Sie sollten bei Arbeitgebern wie Schréder die Gelegenheit nutzen, sich auf ihre persönlichen Fähigkeiten und Erfahrungen zu konzentrieren, um sich weiterzuentwickeln und das Unternehmen wachsen zu lassen.
 

Welche Frauen hatten den größten Einfluss auf Ihr Leben, und warum?

Nicht überraschend, meine Mutter. Sie ist immer optimistisch und fröhlich, egal was passiert - sie hat mir das Gefühl vermittelt, dass es das Wichtigste ist, dem Leben eine positive Wendung zu geben. „Nur wer aktiv ist, kann in dem sich schnell verändernden Wettbewerbsumfeld erfolgreich sein“, pflegte sie oft zu sagen.
 

Was ist Ihr bisher größter beruflicher Erfolg?

Ich bin stolz auf die Kundenbeziehungen, die ich in der südostasiatischen Region aufgebaut habe und darauf, dass ich sie erfolgreich an meine Kollegen übergeben konnte. Ich möchte immer den Mut haben, neue Herausforderungen anzunehmen.
 

Welchen Rat würden Sie jungen Frauen geben, die heute ihre berufliche Laufbahn beginnen?

Zögert nicht, solange Ihr jung, stark und selbstbewusst seid. Habt den Mut zur Herausforderung, folgt eurem Herzen und lebt euer wahres Ich. Liebt euch selbst und lebt nach euren Vorstellungen.


Vernetzen Sie sich mit Moling LI auf LinkedIn