Industrielle LED-Beleuchtung: Gründe für eine Investition

Cedric Collard - Schréder Sports Segment Manager
Cédric Collard
Business Segment Manager - Industry & Large area

Wenn Sie einmal über die Zukunft Ihres Unternehmens nachdenken: Wo liegen Ihre größten Prioritäten? Für die Mehrheit der Manager werden finanzielles Wachstum, Produktivität und Engagement der Mitarbeiter dazu gehören.

Auch wenn es vielleicht nicht die erste Investition ist, die Ihnen in den Sinn kommt, kann die Umrüstung auf moderne LED-Beleuchtung Ihrem Unternehmen helfen, jedes dieser Ziele zu erreichen - und mehr.

Schréder industrial LED lighting solutions keep budgets under control without sacrificing on safety


Zufriedenheit und Produktivität
 

 „Produktivität ist nicht alles, aber langfristig fast alles,“ sagte der prominente Ökonom Paul Krugman.


Das Produktivitätsdefizit beschäftigt Ökonomen schon seit Jahren, aber jetzt zeigen neue Untersuchungen eine Verbindung zwischen Produktivität und Zufriedenheit. Die Studie der Saïd Business School der Universität Oxford und des britischen multinationalen Telekommunikationsunternehmens BT ergibt, dass Arbeitnehmer um 13% produktiver sind, wenn sie zufrieden sind1.

Wie also kann die Beleuchtung die Stimmung in der Belegschaft verbessern und uns alle hoffentlich produktiver machen? Sicherlich würden die meisten von uns bestätigen, dass wir uns energiegeladener und optimistischer fühlen, wenn wir uns in einer hellen Umgebung befinden.

Die Beleuchtung von Industrieanlagen mag eine Herausforderung sein, aber eine Modernisierung mit LED-Technik kann die Umgebung dramatisch verändern, sodass die Arbeiter von hellem Licht profitieren können, wann und wo sie es brauchen. Die LEDs von Schréder haben außerdem eine unübertroffene Fähigkeit, Tageslicht nachzuahmen und sind außerdem abstimmbar, d. h. sie können auch hinsichtlich der Farbe und Intensität im Laufe des Tages angepasst werden, um unseren Biorhythmus zu unterstützen. Morgens kann zum Beispiel Licht mit hohem Blauanteil eingesetzt werden, das dem Sonnenlicht sehr ähnlich ist und stimulierend wirkt.

 

Komfort und Leistung

Eine gut konzipierte LED-Beleuchtung kann auch den visuellen Komfort erheblich verbessern und macht es dem Personal leichter, im Innen- und Außenbereich effizient zu arbeiten. Im Gegensatz zu einigen veralteten Beleuchtungsformen flackern hochwertige LED-Hallenleuchten und -Flutlichter nicht und verursachen keine Kopfschmerzen. Stattdessen geben sie gleichmäßig gestreutes Licht ab, was die Sicht verbessert und das Risiko einer Ermüdung der Augen verringert. In Packbereichen verteilen Hallenleuchten das Licht auch vertikal, sodass die Mitarbeiter in der Lage sind, Etiketten problemlos zu lesen, effizient zu arbeiten und auf diese Weise Fehler zu minimieren.
 

Gesundheit und Sicherheit

Lagerhäuser und Fabriken sind notorisch gefährliche Umgebungen - Daten von Eurostat zeigen, dass sich 2015 fast ein Drittel (31,6%) aller nicht tödlichen Arbeitsunfälle in der EU auf Industriegeländen ereignete2.

Natürlich sind wir auf klare Sicht angewiesen, um potenziell gefährliche Situationen zu vermeiden, und genau hier kann eine Aufrüstung der Beleuchtung einen echten Unterschied machen. Tatsächlich zeigen Untersuchungen, dass eine Verbesserung der Beleuchtung am Arbeitsplatz die Unfallhäufigkeit um bis zu 60% verringern kann3.

Die industrietauglichen LED-Leuchten von Schréder bieten eine helle, gleichmäßig gestreute Beleuchtung, die Schattenbereiche und Blendung reduziert. Dies ermöglicht den Mitarbeiter*innen eine klare Sicht und macht es dadurch weniger anfällig für gefährliche Situationen. Gabelstaplerfahrer können Hindernisse schnell erkennen, während diejenigen, die bei der Arbeit zu Fuß unterwegs sind, rutschige Pfützen und andere Gefahren meiden können.

<18 Monate
ROI
5+
Lebensdauer
Up to 80%
Energieeinsparungen

Wirtschaftlich und umweltfreundlich

Der Wechsel von veralteten Beleuchtungsformen zu industriellen LEDs kann auch Ihre finanziellen Margen deutlich verbessern. Bis zu 40% des Stromverbrauchs eines Gebäudes entfallen auf die Beleuchtung, und die Investition in eine energiesparende Alternative macht sich bereits nach 18 Monaten bezahlt4. Außerdem halten LEDs länger und sind zuverlässiger, was bedeutet, dass Sie Wartungs- und Reparaturkosten sparen.

Dies ist besonders im industriellen Bereich von Bedeutung, wo die Reparatur von Leuchten die kostspielige Entscheidung erfordern kann, Produktionslinien anzuhalten. In der Automobilindustrie zum Beispiel kostet laut Schätzungen von Business Insider eine Minute unerwarteter Ausfallzeit die Hersteller 19.000 €5. Glücklicherweise haben die zuverlässigen LED-Leuchten von Schréder 50.000 bis 100.000 Stunden Lebensdauer, wesentlich länger also als herkömmliche Glühlampen, Leuchtstoffröhren oder Natriumdampf-Hochdrucklampen und bis zu fünfmal so lange wie Halogenmetalldampfleuchten.

LED-Beleuchtungssteuerungen können auch die finanziellen und ökologischen Vorteile einer Modernisierung verstärken. Zum Beispiel lassen sich die Leuchten mit Bewegungsmeldern ausstatten, die dafür sorgen, dass ein Bereich nur dann beleuchtet wird, wenn es wirklich notwendig ist. Tatsächlich können unsere LED-Leuchten in Kombination mit unserem Steuersystem die Energie- und Betriebskosten um bis zu 80% senken.

Viele Industriebetriebe zögern, auf LED-Beleuchtung umzurüsten, aber das würde die Kosten senken, die Mitarbeiter binden und die Arbeitsumgebung verbessern. Auch würde die Investitionsrendite die anfänglichen Ausgaben bald übersteigen. Sind das nicht Vorteile, die sich kein Unternehmen entgehen lassen sollte? 

 

Über den Autor

Cédric kam 2013 mit einer soliden Erfahrung im Marketing zu Schréder. Mit seinem Fachwissen und seinen Branchenkenntnissen leitet Cédric die Segmente: Industrie und Großflächengeschäft einschließlich Sportbeleuchtung und Breeam-Zertifizierung. Er arbeitet mit unserer Forschung, Produktentwicklung, unseren Verkaufsteams und den Sportverbänden weltweit zusammen, um nachhaltige und energieeffiziente Lichtlösungen zu liefern, die auf jedes einzelne Projekt zugeschnitten sind. Dabei achtet er darauf die neueste Lichtberechnungssoftware, Lichtmanagementsysteme und BIM-Techniken einzusetzen.

Vernetzen Sie sich mit Cédric auf LinkedIn

 

1  SSRN 
2  Eurostat
3  ASCE
4  Carbon Trust
5  Business Insider